Ältere Beiträge »»

Ein BUNTes Erlebnis in Ober Sankt Veit

19.09.2012 | Von Maria

Wenn man zum BUNT kommt, wird ein Erlebnisrestaurant versprochen – und das ist nicht übertrieben. Der Krimskrams, der einladend schon beim Eingang präsentiert wird, machte uns neugierig, als wir bei einem unserer Abendspaziergänge an dem Lokal vorbeikamen. Bis zur Karte waren es nur wenige Meter, wir konnten nicht vermeiden einen Blick hineinzuwerfen. Der Inhalt klang so vielversprechend, dass wir beschlossen, bald einmal einzukehren. (weiter…)

Share to Facebook Share to Twitter Stumble It Email This More...

Keine Kommentare

Die Ufertaverne an der Alten Donau

28.05.2012 | Von Maria



Venedig gehört zwar nicht mehr zu Österreich, aber auf den unbeschreiblichen Flair, den am Wasser gelegene Gaststätten ausstrahlen, muss man deshalb in Wien noch lange nicht verzichten. Zum einen bildet sich am einst gemiedenen, “entrischen” Donaukanal eine Vergnügungsmeile, zum anderen wird die Alte Donau ein immer beliebterer Flanierstrand.

(weiter…)

Share to Facebook Share to Twitter Stumble It Email This More...

Keine Kommentare

Cafe Gloriette: Kaffee trinken wie zu Kaisers Zeiten

17.05.2012 | Von Maria

Touristenfalle, denkt vermutlich der gelernte Gast, wenn er am Cafe Gloriette vorbeigeht. Irrtum, meinen wir, man kann, darf und sollte sich durchaus ins Cafe Gloriette hineinverirren. Zugegeben, billig ist es nicht. Aber sonst stimmt alle: das Ambiente, die Qualität und die Bedienung. Und rauchfrei ist es auch. Na dann… (weiter…)

Share to Facebook Share to Twitter Stumble It Email This More...

Keine Kommentare

Italienische Gastfreundschaft im Sorriso

19.11.2011 | Von Maria

Rauchfreie Lokale finden ist in Wien alles andere als einfach. Vor allem in Gegenden, wo nicht gerade ein Lokal neben dem anderen zu finden ist. Umso erstaunter und erfreuter waren wir heute, eines ganz in unserer Nähe zu finden: das Sorriso. Dieses Lokal hat definitiv keine Laufkundschaft. Trotzdem ist es fast immer gut besucht, wie der Besitzer uns erzählte. Kein Wunder: Das Angebot stimmt einfach. (weiter…)

Share to Facebook Share to Twitter Stumble It Email This More...

Keine Kommentare

Unser Wien City-Blog sagt danke.

11.10.2011 | Von Julia

Die City-Blogs haben unser Projekt Zooners nun fast 3 Jahre lang begleitet. Das Team von Zooners hat sich nunmehr entschlossen den letzten verbliebenen Blog “City-Blog Wien” bis auf Weiteres ruhend zu stellen. Alle Autoren dieses Blogs sind und waren freiwillig und unentgeltlich mit dabei. Aber die vielen Anforderungen in Beruf, Familie und Freizeit lassen ein regelmäßiges blogging nicht (mehr) zu. So bedanken wir uns ganz besonders bei Julia die ihr “Herzblut” und viel Energie in dieses Projekt gesteckt hat – stay zooned. Danke auch an Annabella, Klea und Maria für die tollen und wunderbaren Beiträge in den vergangenen Monaten.

NATÜRLICH bleiben dieser Blog und alle Artikel weiterhin online. Die Zugriffe aus aller Welt zeigen, dass alle Beiträge der vergangenen Jahre bei Reisenden aus aller Welt immer noch gefragt sind. Und who knows, möglicherweise findet sich doch bald wieder jemand der sich diesem Blog annimmt.

AN ALLE BESUCHER. Reinstöbern und wir versprechen die besten Insider-Tipps über die Stadt Wien. Egal ob Oktogon am Himmel,   Setagaya Park, Musa Artothek, Wandelwerkstatt oder orientalisch Essen in der Brunnengasse.

Was hier steht findet ihr in keinem Reiseführer!

Johannes und das Team von Zooners.

Share to Facebook Share to Twitter Stumble It Email This More...

Keine Kommentare

Design*Sponge featured Bloggerin Julia

06.10.2011 | Von Julia

Wien City-Bloggerin Julia kommt zu einer späten aber großartigen Anerkennung. Design*Sponge einer der größten Blogs zum Thema Design (Design*Sponge currently has 75,000 daily readers on the main site, over 121,000 RSS readers, 315,000+ Twitter followers and 30,000 Facebook followers) brachte einen bereits vor Monaten angefragten Gastbeitrag “city guide vienna” im Oktober heraus. Da bekommt man Lust auf einen Wien-Urlaub. Der Gastbeitrag ist Hier zum Nachlesen!

Share to Facebook Share to Twitter Stumble It Email This More...

Keine Kommentare

Offener Bücherschrank Teil III

13.07.2011 | Von Julia

Der dritte offene Bücherschrank im Heinz-Heger-Park ist (schon länger ) eröffnet, allerdings hat’s bis jetzt gedauert, Bilder zu machen! Und er trägt rosa Dreiecke – zur Erinnerung an jene Häftlinge, die aufgrund ihrer gelebten Homosexualität in nationalsozialistischen Konzentrationslagern inhaftiert waren und dort ermordet wurden. (weiter…)

Share to Facebook Share to Twitter Stumble It Email This More...

Keine Kommentare

Ältere Beiträge »»